Kurznachrichten
Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.

Unsere Kindergärten und Kinderkrippen

 

Der Kindergarten "Zwergenscheune" in Breitenfelde

 

beherbergt drei Gruppen mit je 20 Kindern. Sie werden für 4, 6 oder 8 Stunden von sechs pädagogischen Mitarbeiterinnen betreut. Bei einer Betreuung ab 6 Stunden bekommen die Kinder ein warmes Mittagessen. Jede Gruppe hat neben ihrem Gruppenraum einen kleinen Vorraum, der Waschraum wird gemeinsam genutzt.

Das riesige Außengelände wurde im Frühjahr 2009 mit Hilfe engagierter Eltern und durch Spenden aus der Bevölkerung neu und für Kinder attraktiver gestaltet.

 

Leiterin ist Frau Jannett Keller

Ev.-luth. Kindergarten "Zwergenscheune"

Dorfstraße 26

23881 Breitenfelde

Telefon: 0 45 42 - 14 21

 

Im August 2009 nahm eine erste Krippengruppe in Breitenfelde ihren Betrieb auf. Sie nutzt die Räumlichkeiten der Pfarrscheune und bietet Platz für zehn Kinder zwischen ein und drei Jahren. Die Kleinen werden von drei pädagogischen Mitarbeiterinnen umsorgt. Neben einem großen Gruppenraum steht ein Schlafraum zur Verfügung. Das Außengelände muss noch weiter gestaltet werden. Das Außengelände wurde mit vielen Sträuchern bepflanzt und gestaltet. Ein kleiner Berg lädt die Kinder zum „Klettern" ein.

 

Ansprechpartner:

Frau Keller Tel.  0 45 42 - 14 21 und

Frau Gerson Tel. 0 45 42 - 9 95 98 35

 

Im Sommer 2010 nahm eine weitere Krippengruppe in Breitenfelde ihren Betrieb auf. Diese ist in der Dorfstraße 32b in einem gemütlichen Haus mit einem großem Garten untergebracht.

 

Ansprechpartner:

Frau Keller Tel. 0 45 42 - 14 21 und

Frau Wulf Tel. 0 45 42 - 9 95 99 20

 

Der Breitenfelder Kindergarten verfügt neben den drei Gruppen im Hauptgebäude über eine Waldgruppe in Bälau, eine Gruppe in Alt Mölln und über zwei Krippengruppen.

 

 

Die Waldgruppe in Bälau

 

Der Wald ist ihr Revier. Bei schlechtem Wetter gibt es einen Bauwagen als Rückzugsmöglichkeit. Bei Sturm und Gewitter nutzten die Kinder einen extra für sie eingerichteten Raum in der Schule in Breitenfelde. Dieser ist auch im Winter an ein bis zwei tagen in der Woche eine feste Rückzugsmöglichkeit. Hier können die Kinder all die Dinge ausprobieren, erfahren und üben, die die Kälte zeitweise nicht zulässt.

 

Seit zwei Jahren besteht die Möglichkeit auch längere Betreuungszeit zu nutzen. Dann fährt ein Taxi die Kinder von der Waldgruppe nach Breitefelde in den Kindergarten. Hier nehmen die Kinder am Mittagessen teil und können mit den anderen Kindern singen, spielen… .

 

23881 Bälau

Im Uhlenbusch

 

Ansprechpartner:

Frau Keller Tel. 0 170 - 7 66 57 19

Frau Siemers

 

 

Kindergartengruppe in Alt Mölln

 

Seit August 2010 gehört auch die Kindergartengruppe in Alt Mölln zu unserer Einrichtung. Die 20 Mädchen und Jungen im Alter von drei bis sechs Jahren werden täglich von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr von zwei Fachkräften betreut. Auch hier gibt es für die Kinder ein warmes Mittag.

 

Den Kindern steht ein großer Gruppenraum und ein Nebenraum, sowie ein Spielplatz zur Verfügung. Einmal in der Woche unternimmt die gesamte Gruppe einen Ausflug in den nahe gelegen Wald.

 

Ansprechpartner:

Frau Keller Tel.  0 45 42 - 14 21

Frau Wagner Tel. 0 45 42 - 8 63 23

 

 

"Sage es mir - und ich vergesse es,

 

zeige es mir - und ich erinnere mich,

 

lass es mich tun - und ich behalte es."

 

 

 

 

Der "St. Anna" - Kindergarten in Niendorf/a.d.St.

 

besteht aus zwei Gruppen mit je 20 Kindern. Die Kinder werden von vier pädagogischen Fachkräften betreut.

 

Das Gebäude verfügt neben den beiden Gruppenräumen mit jeweils eigenem Waschraum über eine große Bewegungs- oder Veranstaltungshalle und eine kombinierte Kinderküche.

 

Das Außengelände lädt zum Spielen und Toben ein.

 

Die Betreuungszeit beträgt 4 oder 6 Stunden.

 

Leiterin ist Frau Heike Weigel

 

"St. Anna"-Kindergarten Niendorf/St.

 

Woltersdorfer Weg 2a

 

23881 Niendorf/a.d.St.

 

Telefon: 0 41 56 - 74 01

 

 

 

 

 

Die KiTa "Waldzwerge" in Tramm

 

In Tramm liegt direkt am Wald ein kleiner familiärer eingruppiger Kindergarten. In der Familiengruppe werden 5 Krippen- und 10 Kindergartenkinder von drei Pädagoginnen betreut. Das ermöglicht eine intensives Eingehen auf die Kinder und eine besondere pädagogische Begleitung auf den ersten Schritten des Bildungsweges. Ein warmes Mittagessen ist auf Wunsch mit dabei. Den Kindern steht neben dem Gruppenraum ein Ruheraum zur Verfügung.

 

 

Die Öffnungszeit ist von 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr oder 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

 

 

Die Gruppe ermöglicht z.B. Ausflüge in den Wald, zum Bauern um die Ecke, um die Kälbchen zu besuchen. Das Spielgelände am Kindergarten ist gut einsehbar, so können die Kinder selber entscheiden, ob sie drinnen oder draußen spielen möchten.

 

21516 Tramm

 

Am Bornredder 2

 

Ansprechpartner:

 

Frau Mareike Loß Tel. 0 41 56 - 8 47 99 55